Herzlich willkommen auf der Webseite der CDU Harpstedt.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Ihnen nützliche Informationen über unsere Partei und über das politische Geschehen in unserer Samtgemeinde anbieten.

Sehen Sie sich einfach unsere Seiten an.

Wenn Sie Anregungen oder Fragen zu unserer politischen Arbeit haben oder einfach nur weitere Informationen wünschen, klicken Sie auf "Kontakt".

Vielen Dank für Ihren Besuch.
CDU Harpstedt

 



SAMTGEMEINDE HARPSTEDT
Rat beschließt nach kontroverser Debatte und geheimer Abstimmung die Zusammenlegung des Schul- und des Sozialausschusses
HARPSTEDT - Von Jürgen Bohlken. Stefan Pleus (CDU) obliegt nun als Nachfolger von Stefan Wachholder (CDU) der Vorsitz im Samtgemeinderat. Klaus Budzin (SPD) steht ihm als Stellvertreter zur Seite. Beide freuten sich am Donnerstagabend über einmütige Zustimmung in offener Wahl, jeweils bei einer Enthaltung. Der Rat wählte außerdem in seiner konstituierenden Sitzung – ebenfalls offen, ebenfalls einstimmig und sogar „im Block“ – zwei stellvertretende Samtgemeindebürgermeister: Der eine, Stefan Wachholder (CDU), bleibt im Amt; der andere, Klaus Stark (SPD), tritt die Nachfolge von Anne Wilkens-Lindemann (SPD) an, die dem neuen Rat nicht mehr angehört.
 
FLECKEN HARPSTEDT
Drei von vier Fraktionen sind in neuer politischer Spitze des Fleckens vertreten
HARPSTEDT - Von Jürgen Bohlken. Die Mehrheitsgruppe aus Harpstedter Bürgerliste (HBL) und CDU hatte viele Jahre Bestand. Seit Montagabend ist sie Geschichte. Im neuen Fleckenrat gibt es keine „koalierenden“ Fraktionen mehr, wohl aber mit Stefan Wachholder einen neuen Bürgermeister.

 
17.01.2017 | Josef Holtvogt
Noch zwei Gelegenheiten, sich ein eigenes Bild von der Bewerberin Silvia Breher und den Be- werbern Dr. Michael Steenken, Josef Kuhlmann und Dr. Benedikt Olberding, die alle die Nach- folge des hiesigen CDU-Bundestagsabgeord- neten Franz-Josef Holzenkamp für die Bundes- tagswahl im September 2017 anstreben, haben die rund 7.300 CDU-Mitglieder in den Kreisver- bänden Cloppenburg und Vechta im Januar, bevor die Parteimitglieder am 3. Februar 2017, in einer Urwahl ab 19.00 Uhr im Rasta Dome in Vechta, die Nachfolgefrage entscheiden. Im Gegensatz zu anderen Parteien stellt die ......

12.01.2017 | Josef Holtvogt
Gäste aus Niedersachsen
Ihre erste Sitzung im neuen Jahr verband der Vorstand der Senioren-Union in Nieder- sachsen mit einem Besichtigungstermin in der Huntestadt Oldenburg. Unter der Leitung des Vorsitzenden Rainer Hajek MdB wurde das „Haus des Hörens“ besucht. Das Hörzentrum bündelt die in Oldenburg einzigartige Konstell- ation von universitärer, klinischer und prakti- scher Kompetenz auf dem Gebiet der Hörstör- ungen und ihrer apparativen Kompensation. Unter der fachkundigen Führung von Stephan Albani MdB, Mitgründer des Hörzentrums .......

01.01.2017 | Josef Holtvogt
von Franz Schwalm
„Glücksägens Neijohr“, dat is dei Wunsch, dei an den ersten Dag int neie Johr immer weer äöwer use Lippen kummp. Dei Kinner wünsch- et dat ehre Öllern, dei Öller ehre Kinner un sick uck gägensietig. Freunde und Bekannte ropet sick an üm sick ein „Glücksägens Neijohr“ tau wünschen. Wat wünsche wi us dormit? Wi wünschet us för dat neie Johr Glück, gägensie- tig Glück. Wo faoken hebbt wi dat all daon? Un wo väle Enttäuschungen hebbt wi all beläwet? Un doch is et jedet Johr weer dat glieke: ...

30.12.2016 | Josef Holtvogt
Der Arm des islamistischen Terror reicht bis nach Deutschland, das Brexit-Votum Groß- britanniens erschüttert die Existenz der Euro- päischen Union in seinen Grundfesten, und aus der allgemeinen, gefühlten Unzufrieden- heit gegenüber den etablierten Parteien zieht die Alternative für Deutschland in die Land- tage und die kommunalen Parlamente ein. Insgesamt war es ein atemraubendes Jahr. Welt: Islamistischer Terror Syrien, Irak, Nigeria und Europa. Nach Brüssel, Istanbul und Nizza haben Anschläge, die im Namen der Terror- miliz „Islamischer Staat“ verübt werden, ....

24.12.2016 | Josef Holtvogt

Am Ende des Jahres zur Weihnachtszeit

kommt die Zeit, in der man sich freut.

Und auch ein wenig daran denkt,

wer der Welt Geschicke lenkt.

Wir wünschen eine gesegnete Weihnacht.

*************************************************************************************
**************************************************************************************
****************************************************************************************
***********************************************************************

19.01.2017
Deutschland steht gut da: wirtschaftlich stark und mit soliden Finanzen. Bundesfinanzmister Wolfgang Schäuble arbeitet dafür, dass das weiter so bleibt. Denn: ?Das ist die Voraussetzung für Vertrauen und Nachhaltigkeit.? Auch in Zukunft soll es zum Beispiel mehr Investitionen in Infrastruktur und für den Ausbau von Kindertagesstätten geben, aber es gebe auch Spielräume, kleine und mittlere Einkommen zu entlasten. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
19.01.2017
Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe unterstreicht: wirtschaftliche Stärke und soziale Verantwortung gehören untrennbar zusammen. Denn: sie schaffen Zusammenhalt und sorgen dafür, dass die sozialen Systeme in Deutschland gut funktionieren. Über fünf Millionen Menschen arbeiten im Gesundheits- und Pflegebereich. ?Diesen Menschen den Rücken zu stärken gehört zu einer Politik der Sozialen Marktwirtschaft?, betont der Minister. Mehr dazu und zur ?Saarländischen Erklärung?: https://www.cdu.de/bundesvorstandsklausur-2017
19.01.2017
Blaulichtempfang der Jungen Union Saar mit Bundesinnenminster Thomas de Maizière und vielen Ehrenamtlichen aus den Hilfs- und Rettungsorganisationen
CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Samtgemeinde Harpstedt Harpstedt  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.40 sec. | 23532 Besucher